Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA) klar

Inklusion und Barrierefreiheit: Naturerlebnisse für Menschen mit Beeinträchtigung

in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz


Nr.

16-H-01

Zum Thema

In der neuen Tourismusförderrichtlinie nimmt das Thema Barrierefreiheit einen breiten Raum ein. Darüber hinaus will die "Tourismusmarketing Niedersachsen" (TMN) ein Projekt unter dem Titel "Barrierefreies Reisen in Naturparken" umsetzen.

In Fortsetzung der Veranstaltung zum Thema "Inklusion" in 2015 will das Forum aktuelle Entwicklungen und Fördermöglichkeiten sowie neue Arbeitshilfen zum Thema "Inklusion" und "Barrierefreiheit" vorstellen.

Leitung

Susanne Eilers, NNA
Dierk Weinhold, Mitglied der AG Inklusion im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Doris Zeigert-Bruns, Mitglied der ressortübergreifenden Arbeitsgruppe Inklusion, Niedersächsisches Umweltministerium

Teilnahmegebühr

85,-- €, einschließlich Mittagessen sowie Tagungsgetränke

Teilnehmerkreis

MitarbeiterInnen von Nationalparkhäusern, Infozentrenten, Regionalen Umweltbildungs- und Waldpädagogikzentren sowie sonstigen Bildungseinrichtungen im Bereich Natur- und Umweltschutz, generell an dem Thema Interessierte.

Hinweis

Geeignet für ZNL-Fortbildung




Programm

10.00 Uhr

Begrüßung
Susanne Eilers, NNA

10.10 Uhr

Überblick über die Aktivitäten der Landesregierung im Bereich Inklusion und Grundsätze der Projektförderung durch EFRE
Doris Zeigert-Bruns, Niedersächsisches Umweltministerium
Dierk Weinhold, Niedersächsisches Umweltministerium

10.45 Uhr

Relevante Aspekte der Tourismusförderrichtlinie des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums: Schaffung barrierefreier touristischer Angebote
Thies Petersen, Berater für die Tourismusrichtlinie, NBank, Hannover

11.30 Uhr

Kaffeepause

11.50 Uhr

Mehr Service und Qualität im
Tourismus - Barrierefreier Urlaub für Niedersachsen
Babette Schwerdtner,stellv. Geschäftsführerin/Leitung Strategie & Management Landesthemen
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

12.45 Uhr

Mittagessen

13.45 Uhr

Naturerleben für Blinde und Sehbehinderte - Impuls und Übungen
Dr. Thomas Schaefer, Global Nature Fund, Radolfzell

15.15 Uhr

Kaffeepause

15.30 Uhr

Gut Sannum - Freiraum und Naturerleben für alle
Karin Harms, stellv. Geschäftsführerin, Bezirksverband Oldenburg (BVO), und Hans-Werner Kuhlmann, Einrichtungsleiter Gut Sannum (BVO)

16.15 Uhr

Barrierefreie Angebote im Naturpark und ihre Herausforderungen
Marianne Draeger, Naturpark Lüneburger Heide, Winsen/Luhe

17.00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Damit wir alles gut vorbereiten können, melden Sie sich bitte möglichst bis zum
12. Febr. 2016 für die Veranstaltung an.

Mohnblüte
Der Tagungungsort Camp Reinsehlen

Noch Fragen oder auf der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit?

Ich helfe Ihnen gerne:
Gudrun Janz
Veranstaltungsorganisation
Tel.: 05198-989071

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln