Niedersachen klar Logo

Veränderungen in Natur und Landschaft: Bürgerbeteiligung neu erfinden!

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V. (BBN) und dem Naturschutzverband Niedersachen e.V. (NVN)



Nr. 18-H-09

Niedersachsen ist ein Flächenland, in dem vor Ort vielfältige Zielkonflikte zwischen dem Schutz und der Nutzung unserer natürlichen Ressourcen auftreten. Die Diskussion über die Konflikte zu unterstützen und gemeinsame Lösungen zu finden ist das Hauptanliegen dieser Veranstaltung.

Die Veranstaltung knüpft an die Ergebnisse eines Projekts zum Thema „Verbesserung des Verständnisses und der Transparenz des Verwaltungshandelns im Naturschutz und der Landespflege mit dem fachkundigen Ehrenamt, interessierter Bürgerschaft, verantwortlicher Politik und den Medien“, das der Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN) und vom Naturschutzverband Niedersachsen (NVN) derzeit durchführt und richtet sich an alle Akteure aus den Verbänden, Naturschutzbehörden und Planungsbüros, Bürgerinnen und Bürger.

Ziel des Projekts ist die Umsetzung der politischen Absicht in der Koalitionsvereinbarung, die Gestaltungskraft der Zivilgesellschaft durch Förderung des Dialogs zwischen den Umwelt und Naturschutzverbänden, den Vertretern des beruflichen Naturschutzes, behördlichen Vertretern und Mitbürgerinnen und Mitbürgern die oft emotional aufgeladene Diskussion zu versachlichen und in einen konstruktiven Dialog mit Lösungsansätzen zu überführen. Das Projekt wird durch das Land Niedersachsen, vertreten durch das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, gefördert.

Leitung:
Dr. Eick von Ruschkowski, Naturschutzakademie
Dipl.-Ing. Heinz-Werner Persiel, Vorsitzender BBN

gebührenfrei

Das detaillierte Programm als pdf zum Download

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bitte möglichst bis zum 15.11. direkt beim Naturschutzverband Niedersachsen (NVN) an.

Nutzen Sie hierfür das unten angebotene Anmeldeformular und senden dieses per E-Mail an buero.hannover@naturschutzverband.de oder per Fax an (0511) 704533


 Anmeldeformular

Der Tagungungsort Camp Reinsehlen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln