Sprachauswahl:  
Schriftgröße:
Farbkontrast:

Erste Hilfe im Gelände – spezielle Risiken bei naturkundlichen Outdoor-Veranstaltungen

Termin: 09.02.2016

Ort: Camp Reinsehlen, 29640 Schneverdingen

Hinweis: Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Nr.

16-N-02

Zum Thema

Exkursionen und Naturerlebnisveranstaltungen sind mit speziellen Risiken verbunden. Dieses Erste-Hilfe-Seminar baut auf klassischen Erste-Hilfe Kursen auf.

Was gehört in die Rucksackapotheke, wie gehe ich mit Insektenstichen, Kälte, Hitze und Dehydrierung um, wie lagere ich Patienten im Gelände bis der Rettungswagen eintrifft, was ist bei Sturm oder heraufziehendem Gewitter zu beachten? Diese und andere Fragen werden im Seminar behandelt.

Ziel des Kurses ist es, Gruppen- und Exkursionsleitern spezifische Kenntnisse für die Erste Hilfe im Gelände zu vermitteln.
Das Seminar wird mit einer „Teilnahmebestätigung" abgeschlossen.

Leitung

Dipl.-Biol. Jan Brockmann, Bispingen

Teilnahmegebühr

80,-- €, einschließlich Mittagessen sowie Tagungsgetränke

Teilnehmerkreis

Natur- und Landschaftsführer/innen, Waldpädago/innen, Wanderführer/innen, Lehrer/innen, Erzieher/innen




Programm

10.00 Uhr

Begrüßung und Einführung

10.15 Uhr

Versicherungs- und Haftungsfragen bei Natur- und Landschaftsführungen
Dipl.-Biol. Jan Brockmann

10.45 Uhr

Zecken & Co., Sonnenschutz und Gewitter - Was sage ich dem Besucher?
Dipl.-Biol. Jan Brockmann

11.15 Uhr

Pause

11.45 Uhr

Erste Hilfe im Gelände I
Rucksackapotheke, Lagerung und Bergung im Gelände - Übungen
Rainer Berke, Ausbilder und Rettungsassistent, Deutsches Rotes Kreuz, Schneverdingen

13.00 Uhr

Mittagessen

14.00 Uhr

Erste Hilfe im Gelände II
Typische Fälle: „vom Kreislaufkollaps zur Verstauchung"

Rainer Berke, Ausbilder und Rettungsassistent, Deutsches Rotes Kreuz, Schneverdingen

16.00 Uhr

Abschlussrunde

16.30 Uhr

Ende des Veranstaltungstages



Damit wir alles gut vorbereiten können, melden Sie sich bitte möglichst bis zum 26.01.2016 für die Veranstaltung an.


Spielraum Natur

Der Tagungungsort Camp Reinsehlen

Noch Fragen oder auf der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit?

Ich helfe Ihnen gerne:
Bettina Stoffregen
Tel: 05198-989078

Übersicht