Sprachauswahl:  
Schriftgröße:
Farbkontrast:

Grundlagen und Maßnahmen der Sanierung und Restaurierung von Seen (Seentherapie)

Termin: 29.09.2016

Ort: Camp Reinsehlen, 29640 Schneverdingen

Nr. 16-D-05

Seen sind wichtige Anziehungspunkte in der Landschaft und werden in der Regel multifunktionell für verschiedene Freizeitaktivitäten genutzt. Darüber hinaus haben Seen oft eine zentrale Bedeutung für den Naturschutz, woraus sich weitere Nutzungskonflikte ergeben können.

Während der Fokus der europäischen Wasserrahmenrichtlinie, und damit des Verwaltungshandelns, auf den Seen größer 50 ha liegt, kämpfen Kommunen sowie öffentliche und private Betreiber von kleineren Seen (Badeseen, Freizeitseen, Baggerseen) mit den oben beschriebenen Nutzungskonflikten und Gewässergüteproblemen (z. B. Blaualgen, Eutrophierung).

In den letzten Jahren wurden in verschiedenen Regelwerken, Veröffentlichungen und in der Praxis sowohl die Grundlagen als auch die erforderlichen Maßnahmen zur Sanierung und Restaurierung von Seen (Seentherapie) dargelegt und angewendet. Andere Aktivitäten bearbeiteten die Problematik der Erholung und der Freizeitnutzung an Seen, so dass fundierte Grundlagen für gewässerschutzfachliche Planungen und Maßnahmen vorliegen.

In der Veranstaltung werden die Vielfalt der Seentypen und die Grundlagen zum Verständnis von Seenökosystemen sowie die darauf aufbauenden Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässerqualität dargestellt. Weiterhin wird die Problematik der Nutzungskonflikte zwischen Freizeitaktivitäten und Naturschutz bearbeitet.

In Praxisbeispielen wird gezeigt, wie die sich daraus ergebenden Anforderungen gelöst werden können.

Leitung:
Dipl.-Landschaftsökologin Bea Sauer, Hamburg

Gebühr:
85,- € inkl. Verpflegung





Sie sind an dieser Veranstaltung interessiert und möchten nähere Informationen?
Wir schicken Ihnen gerne das detaillierte Programm zu, sobald dieses erstellt ist.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Anforderung aus arbeitstechnischen Gründen nicht bestätigen.
Vielen Dank für Ihr Interesse.


Der Tagungungsort Camp Reinsehlen

Übersicht