Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA) klar

Öffentliche Vorlesung "Grundlagen und Instrumente des Naturschutzes"

in Zusammenarbeit mit der Verwaltung des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue, der Arbeitsgruppe Land & Wasser und der Leuphana Universität Lüneburg


Termin: 04.04.2016 - 04.07.2016 jeweils montags von 18.15-19.45 Uhr

Ort: Leuphana Universität Lüneburg, Universitätscampus, Raum C 12.013,
Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg

Im Minor „Nachhaltigkeitsnaturwissenschaften" wird an der Leuphana Universität Lüneburg die Vorlesung „Grundlagen und Instrumente des Naturschutzes" angeboten. Die Vorlesung vermittelt grundlegende Informationen über die Ziele, Begründungen und Instrumente des Naturschutzes, sowie zu Ökologie, Schutz und Management ausgewählter Habitatkomplexe.

Wie in den vergangenen Sommersemestern ist diese Vorlesungsreihe an der Leuphana Universität Lüneburg öffentlich.

Für Studierende im Leuphana Bachelor, Minor Nachhaltigkeitsnaturwissenschaften, Naturschutz und Landschaftsplanung, 4. Semester, schließt die Vorlesung am 01.08.2016 mit einer Klausur ab.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gebühren werden nicht erhoben.

Referenten:
Dr. Johann Schreiner, NNA
Prof. Dr. Johannes Prüter, Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, Hitzacker
Prof. Dr. Thomas Kaiser, Leuphana Universität Lüneburg



Programm

04.04.2016

Leitlinien der Naturgeschichte
Dir. u. Prof. Dr. Johann Schreiner

11.04.2016

Instrumente des Naturschutzes: Landschaftsplanung
Prof. Dr. Thomas Kaiser

18.04.2016

Ziele und Begründungen des Naturschutzes, Internationaler Naturschutz, Biologische Vielfalt
Dir. u. Prof. Dr. Johann Schreiner

25.04.2016

Instrumente des Naturschutzes: Artenschutz
Dir. u. Prof. Dr. Johann Schreiner

02.05.2016

Instrumente des Naturschutzes: Schutz bestimmter Teile von Natur und Landschaft
Dir. u. Prof. Dr. Johann Schreiner

09.05.2016

Instrumente des Naturschutzes: Eingriffsregelung und Umweltverträglichkeitsprüfung
Prof. Dr. Thomas Kaiser

23.05.2016

Instrumente des Naturschutzes: Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
Dir. u. Prof. Dr. Johann Schreiner

06.06.2016

Instrumente des Naturschutzes: Verwaltungen, Beauftragte und Vereinigungen, Finanzierungsinstrumente, Stiftungen
Dir. u. Prof. Dr. Johann Schreiner

13.06.2016

Auenentwicklung und Fließgewässerschutz, Neobiota
Prof. Dr. Johannes Prüter

20.06.2016

Waldökologie und -naturschutz
Prof. Dr. Johannes Prüter

27.06.2016

Ökologie und Schutz von Heide- und Moorlandschaften
Prof. Dr. Johannes Prüter

04.07.2016

Gute fachliche Praxis, Naturschutz in der Agrarlandschaft
Prof. Dr. Johannes Prüter


Informationen zum Veranstaltungsort

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln