klar

LEBENSRÄUME ERKUNDEN

Gewässerökologie

Angelehnt an die Gewässergütebewertung erlernen die Schülerinnen und Schüler in praktischen Übungen, wie sie den ökologischen Zustand eines Gewässers beurteilen können. Mit Keschern, Chemieuntersuchungskoffern, Bestimmungsbüchern u.a. gewappnet, erarbeiten sie in Kleingruppen die wichtigsten Parameter. Die Ergebnisse werden in einen Zusammenhang gestellt und überlegt, wie sich eigenes Verhalten auf den Wasserzustand auswirkt und welche Folgen das für die Menschen und die Natur hat. Die Einheit und die Ergebnisse können gut im Unterricht vor- oder nachbereitet werden. Gerne geben wir hierfür Anregungen.

Stichworte: Lebensraum Fließgewässer oder See, Ökologie, Untersuchungen
Angebot von April bis Oktober
Ort: geeignete Gewässer, nach Absprache
Dauer: 3 bis 5 Stunden
Altersstufe: Sek I ab Jg. 7, Sek II

Waldökologie

In Kleingruppen untersuchen Schülerinnen und Schüler selbstständig verschiedene Parameter, die auf eine Strukturvielfalt des Waldes hinweisen könnten. Es werden Methoden zur Bestimmung von Baumalter, Baumhöhe, Baumart und Lichteinfall u.a. geübt und angewendet. Anschließend werden ökologische Zusammenhänge hergestellt und beurteilt, wie vielfältig das untersuchte Waldgebiet ist. Warum Vielfalt auch für den Menschen wichtig ist, wird gemeinsam diskutiert. Die Einheit und die Ergebnisse können gut im Unterricht vor- oder nachbereitet werden. Gerne geben wir hierfür Anregungen.

Stichworte: Lebensraum Wald, Ökologie, Untersuchungen
Angebot von April bis Oktober
Ort: geeignete Wälder, nach Absprache
Dauer: 3 bis 5 Stunden
Altersstufe: Sek I ab Jg. 9, Sek II

Unser Wald

Wer lebt im toten Baum, wie alt ist diese dicke Eiche, wie funktioniert eigentlich Photosynthese…?
Der Wald bietet einen vielfältigen, spannenden Lebensraum in dem Vieles entdeckt oder erforscht werden kann. Außerdem lassen sich zahlreiche Möglichkeiten für (Sozial‐)Spiele und Kreativität finden.
Das Programm wird der Altersgruppe angepasst.

Stichworte: Lebensraum Wald, Kreativität
ganzjähriges Angebot
Ort: Hof Möhr, Höpen, Wald Ihrer Wahl
Dauer: 3 bis 4 Std.
Altersgruppe: GS, Sek I und II

Waldfeen und Baumzwerge

Wie Giganten ragen sie mit ihren Ästen und Kronen weit über unsere Köpfe. Der Wald steckt voller Geheimnisse. Hier gibt es faszinierende Tiere und geheimnisvolle Pflanzen, die sich allerdings nicht sofort zeigen. Wir werden sie suchen und uns von ihnen verzaubern lassen.

Stichworte: Lebensraum Wald, sinnlich‐ästhetische Naturbegegnung, Motorik
ganzjähriges Angebot
Ort: Hof Möhr, Waldklassenzimmer, Laubwald Ihrer Wahl
Dauer: 2 bis 2,5 Std.
Altersstufe: KiGa, GS bis Jg. 1

Rasen ist Silber - Wiese ist Gold

Wer lebt da zwischen den grünen Halmen und bunten Blumen? In eine Wiese muss man regelrecht hineinkriechen, um wirklich alle Pflanzen und Tiere zu entdecken. Mit Insektenkeschern und Lupen begeben wir uns auf einen Ausflug in die bunte Welt zu unseren Füßen. Dabei lernen wir den Unterschied zwischen einem Rasen und der artenreichen Wiese kennen.

Stichworte: Lebensraum Wiese, Farben, Insekten
Angebot von Mai bis Sept.
Ort: Hof Möhr, bunte Wiese Ihrer Wahl
Dauer: 3 bis 4 Std.
Altersstufe: GS, Sek I

Blumenkind trifft Wiesenwachtel

Wenn man sich ganz klein macht, so wie die Blumenkinder und Wiesenwichtel, dann entdeckt man auf einmal viele bunte Farben und Formen. Oh, und was krabbelt und hüpft denn da?
Die Kinder erleben und erforschen die Besonderheiten der Wiese auf spielerische und sinnliche Weise.

Stichworte: Lebensraum Wiese, sinnlich‐ästhetische Naturbegegnung, Farben
Angebot von Mai bis Sept.
Ort: Hof Möhr, bunte Wiese Ihrer Wahl
Dauer: 2 bis 2,5 Std.
Altersstufe: KiGa, GS bis Jg. 3

Grün ist die Heide - still ist das Moor

Was macht die Heide so unverwechselbar und das Moor so schaurig? Wir leben an einem Ort, der so besonders ist, dass ihn Menschen aus aller Welt besuchen. Hier gibt es Tiere und Pflanzen, die es an anderen Orten nicht (mehr) gibt. Warum leben sie ausgerechnet bei uns?

Stichworte: Lebensraum Heide und Moor, Experimente
Angebot von April bis Okt.
Ort: Hof Möhr, Pietzmoor, Osterheide
Dauer: 2 bis 4 Std.
Altersstufe: KiGa, GS, Sek I

Geheimnisse des Wassers

Wir können auf vieles verzichten, aber niemals auf Wasser. Wir besuchen ein Gewässer in der Umgebung und untersuchen, welche Tiere und Pflanzen dort leben. Diejenigen, die wir dort finden, sagen eine Menge darüber, wie sauber das Wasser ist.

Stichworte: Lebensraum Bach und Teich. Wassertiere beobachten
Angebot: Mai bis Sept.
Ort: Hof Möhr, geeignetes Gewässer in Ihrer Nähe
Dauer: 3 bis 4 Stunden
Altersstufe: GS, Sek I, Sek II

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln