Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung

Im Fachbereich Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) ist zum 1.5.2019 die Stelle einer/eines Pädagogischen Betreuerin / Pädagogischen Betreuers in Vollzeit zu besetzen. Der Arbeitsplatz ist nach Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet. mehr

Eine Honigbiene sammelt Pollen und Nektar an einer Blüte der Königskerze

Planung Jahresprogramm 2020

Die Planungen für das Jahresprogramm 2020 haben begonnen. Um Ihre Interessen möglichst effektiv umsetzen zu können, sind wir auf Ihre Anregungen angewiesen. mehr

Jetzt für das Freiwillige Ökologische Jahr 2019/20 bewerben

Ob im Bauernhofkindergarten, Forschungsinstitut, Umweltamt oder anderswo – Im FÖJ leisten engagierte junge Menschen ihren individuellen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz, sie gewinnen Einblicke ins Berufsleben und haben Gelegenheit, Neues zu probieren. 325 Plätze sind zu vergeben. mehr

Neue Akzente im Ausbildungslehrgang „Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer*innen"

Der Klimawandel und seine regionalen Auswirkungen, Bildung für eine nachhaltige Entwicklung und das Thema „Wolf“: Der zweite Kurs des dreimoduligen Ausbildungsgangs „Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer und –führerin“ widmete sich neben dem regulären Curriculum aktuellen Entwicklungen. mehr

Raus aus dem Hörsaal – rein in die Natur

Sie haben den Hörsaal verlassen, um ganz konkret mit anzupacken: 15 Studierende der Leibniz Universität haben gemeinsam mit ihrer Dozentin einen Tag lang die Heide entkusselt. Unterstützt von der Naturschutzakademie und dem VNP, die den Brückenschlag von der Theorie in die Praxis organisierten. mehr

Junge Leute begeistern Einsatzstellen mit ihrem Engagement für die Umwelt

„Sehr bereichernd!“ – Für die Umwelt, aber gerade auch die Einsatzstellen: So werden die FÖJler von vielen Einsatzstellen wahrgenommen. Deutlich wurde dies einmal wieder auf der ersten Regionalkonferenz in Wilhelmshaven, durchgeführt von der Naturschutzakademie als Träger des FÖJ in Niedersachsen. mehr

Was passiert, wenn nichts passiert?

Ein so komplexes Thema wie die Folgen des Klimawandels interessant, aber auch fachlich korrekt aufbereiten – wie kann das gelingen? Mit einem Hörstück, sind sich die Schüler eines Hannoveraner Gymnasiums sicher. Fachlich unterstützt werden sie dabei von der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz. mehr

Neues Heft der Reihe "Naturschutz in Praxis und Forschung"

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein niedersächsisches Erfolgsmodell. Gegenwärtig nehmen jedes Jahr bis zu 325 Jugendliche teil. Was aber sind die Langzeiteffekte des FÖJs? In der Masterarbeit wird der Einfluss auf die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Freiwilligen untersucht. mehr

Naturschutzakademie organisiert internationalen Wissenstransfer

Formen und Verfahren von Partizipation, Zielgruppenanalysen und die Nutzung verschiedener Medien: Die Bandbreite der Themen der einwöchigen Schulung der Naturschutzakademie für Fachkollegen und –kolleginnen von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) aus Tunesien war breit. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln