Niedersachen klar Logo

Referierende für Online-Workshops gesucht

Das FÖJ Niedersachsen sucht Referierende für Online-Workshops

-- Call bis einschließlich Sonntag, den 05.12.2021 --


Weshalb?

Der Fachbereich FÖJ der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz betreut als Träger junge Erwachsene (16-26 Jahre) in ihrem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) in Niedersachsen. Neben der Arbeit an einer Einsatzstelle nehmen die Teilnehmenden (TN) während ihres Freiwilligendienstes auch an 25 Seminartagen teil. Aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19) ergänzen wir unsere bisher üblichen Präsenzseminare um eine Reihe digitaler Seminartage. Dafür suchen wir erneut externe Referierende!

Worum geht’s?

Unsere ca. 300 TN sollen aus einem Angebot von Online-Workshops auswählen können. Dabei bewegt sich die Anzahl der TN pro Online-Workshop zwischen 15 bis 25 Personen. Wir suchen Online‑Workshops zu folgenden Themen:

· Landwirtschaft, Ernährung und Tierwohl

· Klima

· Energie

· Globalisierung

· Nachhaltigkeit im Alltag

· Alternative Wirtschaftsweisen

· Ressourcennutzung und Abfallwirtschaft

· Biodiversität und Artensterben

· Mobilität und Verkehr

· Umweltbildung und Umweltkommunikation

· Berufsorientierung

· Mensch und Natur

· Rechtsextremismus im Naturschutz

Wann?

Die Durchführung der Online-Workshops soll im Februar und März 2022 stattfinden. Zur Auswahl stehen die folgenden Termine:

· Donnerstag, 24.03.22 und Freitag, 25.03.22

· Donnerstag, 03.03.22 und Freitag, 04.03.22

· Donnerstag, 10.03.22 und Freitag, 11.03.22

· Donnerstag, 17.03.22 und Freitag, 18.03.22

Die Workshops sollen einen Zeitumfang von einem Tag (8 Lerneinheiten (LE) à 45 Minuten), zwei Tagen (16 LE à 45 Minuten) oder einem halben Tag (4 LE à 45 Minuten) umfassen. Eintägige Workshops können entweder zusammenhängend an einem ganzen Tag oder in Form von zwei aufeinander aufbauenden Sessions von je einem halben Tag an zwei Terminen stattfinden. Es darf nicht mehr als eine Woche Abstand zwischen den beiden Terminen liegen. Zweitägige Workshop (16 LE) sollen auf zwei ganze Tage mit je 8 LE verteilt werden, diese können entweder an zwei direkt aufeinander folgenden Tagen oder mit einer Woche Abstand stattfinden.

Die Workshop-Zeiten sollten dem folgenden, bewährten Schema folgen:

  • 8 LE an einem Tag 9.00-17.30 Uhr (Pausen ca. 10.30-11 Uhr, 12.30-14 Uhr und 15.30-16 Uhr) ODER
  • 8 LE auf zwei Vormittage (9.00-12.30, Pause ca. 10.30-11 Uhr) mit je 4 LE verteilt (zwischen den beiden Terminen sollte maximal eine Woche liegen) ODER
  • 16 LE auf zwei ganze Tage (mit je 8 LE 09.00-17.30 Uhr) verteilt (Pausenzeiten ca. 10.30-11 Uhr, 12.30-14 Uhr und 15.30-16 Uhr) (maximal 1 Woche Abstand zwischen beiden Terminen) ODER
  • 4 LE 9.00-12.30 Uhr (Pause ca. 10.30-11 Uhr)

Wieviel gibt’s?

Das Honorar beträgt inkl. Vor- und Nachbereitungszeit für einen eintägigen Online-Workshop (8 LE) 480,- €, für einen zweitägigen Workshop (16 LE) 960,- € und für einen halbtägigen Workshop (4 LE) 240,-€. Wird der Workshop von mehreren Referierenden gemeinsam durchgeführt, müssen sie sich das Honorar teilen. Bei nicht ausreichender Anmeldung (< 15 TN) hält es sich die Alfred Toepfer Akademie vor, den Workshop bis 1 Woche vor dem jeweiligen Workshop-Termin abzusagen. Leider können wir keine Ausfallhonorare leisten.

Wo soll´s stattfinden?

Die Online-Workshops werden über das DSGVO-konforme Lernmanagementsystem „Stud.IP“ der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz durchgeführt. Stud.IP ermöglicht u. a. die datenschutzkonforme Kommunikation und den Dateiaustausch zwischen Referierenden und TN. Dazu wird für die Referierenden ein Benutzerkonto erstellt.

Integriert in Stud.IP ist das Videokonferenzprogramm „BigBlueButton“, welches für die Durchführung der Online-Workshops genutzt wird. Ein Testraum, um sich mit der Technik vertraut zu machen, kann auf Nachfrage zur Verfügung gestellt werden.

Was braucht´s?

Bitte auf folgenden Link https://nna-foej.de/664122104.html klicken, Kontaktformular bis spätestens Sonntag, den 05.12.2022 ausfüllen und absenden!

Angebote per E-Mail werden nicht entgegengenommen. Nach diesem Datum eingegangene Angebote können leider nicht berücksichtigt werden.


Wir freuen uns über spannende Konzepte zu Deinem/Ihrem Online-Workshop!

Weitere Infos zum FÖJ in Niedersachsen: https://www.nna.niedersachsen.de/startseite/foj/

Rückfragen bitte ausschließlichan folgende E-Mail-Adresse: workshops@nna.niedersachsen.de


Die Vertragsbedingungen auf einen Blick:

  • Eine Lerneinheit (LE) von 45 Min. wird mit 60,-€ vergütet (inkl. Vor- und Nachbereitungszeit). Wenn mehr als ein/e Referent/in den Workshop durchführen, müssen diese sich das Honorar teilen.
  • Die vereinbarten Anfangs- und Endzeiten (9.00-12.30 bei 4 LE bzw. 9.00-17.30 bei 8 LE) einzuhalten. Ebenso sollen die angegebenen Pausenzeiten berücksichtigt werden. Insbesondere die 1,5 stündige Mittagspause wird im Zeitraum von 12.30-14.00 Uhr vorausgesetzt.
  • Bei nicht ausreichender Anmeldung (mind. 15 Teilnehmende) hält es sich die Alfred Toepfer Akademie vor, den Workshop bis 1 Woche vor dem jeweiligen Workshop-Termin abzusagen. Ein Ausfallhonorar wird nicht gezahlt.
  • Die Durchführung der Online-Workshops findet über das Lernmanagement „Stud.IP“ statt. Der Referent/ die Referentin erklärt sich mit der Anlegung eines Nutzerkontos einverstanden.
  • Im Anschluss an die Workshop-Durchführung muss der Referent/die Referentin der Alfred Toepfer Akademie eine Rechnung (vorzugsweise per E-Mail im Anhang) zukommen lassen. Wenn der Referent/die Referentin Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer angeben muss, kann diese in der Rechnung zzgl. on top auf das Honorar gesetzt werden. In der Rechnung muss die Steuernummer angegeben werden.


Ihr Angebot senden Sie bitte bis zum 05.12.2022 über unser


Team Workshop Organisation



zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln