Niedersachen klar Logo

Pflanzenartenkenntnisse für die Biotopkartierung, Modul II

in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN), Betriebsstelle Hannover-Hildesheim


Hinweis: Die Veranstaltung ist ausgebucht, eine Warteliste wird eingerichtet.

Nr. 19-013

Auf vielfachen Wunsch bieten wir auch dieses Jahr wieder in Vorbereitung des Seminars zur Biotopkartierung eine Einführung zur Bestimmung der relevanten Zeigerarten an. Dieses Fachseminar findet zeitlich und inhaltlich in Kombination mit dem Seminar zur Biotopkartierung (Modul III) statt. Dort werden Grundkenntnisse der relevanten Pflanzenarten und der Vegetation vorausgesetzt. Hier haben Sie nun Gelegenheit, sich in diese Grundlagenkenntnisse einführen zu lassen und ihre Kenntnisse hierzu aufzufrischen. Wenn Sie an beiden Seminaren teilnehmen, können Sie die erworbenen oder aufgefrischten Kenntnisse unmittelbar an den nächsten beiden Tagen bei den Übungen zur Biotopkartierung einsetzen.

Auf diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die besonders wichtigen Arten insbesondere der Heide- und Sandtrockenrasen. Der Schwerpunkt liegt auf den Zeiger- und Indikatorarten zur Ansprache und Abgrenzung der Biotoptypen und auf den Kennarten der Lebensraumtypen nach der FFH-Richtlinie. Außerdem werden auch die „Störzeiger“, z.B. für Eutrophierung und Entwässerung behandelt.

Nach einer theoretischen Einführung zum Thema soll vor allem die Ansprache der Arten im Gelände geübt werden, bei den Gräsern angesichts der Jahreszeit auch anhand vegetativer Merkmale. Und natürlich haben Sie auch auf diesem Fachseminar wieder die Möglichkeit, ihre fachlichen Fragen mit den Experten und Kollegen/innen zu erörtern und Ihre Erfahrungen auszutauschen.

Leitung:
Dipl.-Ing. Bernhard Salomon, Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz
Dr. Annemarie Schacherer, NLWKN, Hannover
Dipl.-Biol. Michael Hauck, NLWKN, Hannover

Gebühr:
90,- € inkl. Verpflegung


Anmeldung

 Anmeldeformular

Der Tagungungsort Camp Reinsehlen

Noch Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne:
Sabine Schreiber
Veranstaltungsorganisation
Tel.: 05199/989-75

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln