Niedersachen klar Logo

Artenkenntnis Süß- und Sauergräser

08. bis 12.06.2020
Camp Reinsehlen, 29640 Schneverdingen

Nr. 20-015

Hinweis: Die Veranstaltung wird verschoben auf 2021.

In der praktischen Naturschutzarbeit – von der Schutzgebietsausweisung bis hin zum Vollzug der Eingriffsregelung – sind Bewertungen von Lebensräumen auf der Tagesordnung. Wesentliches Kriterium ist dabei das Arteninventar.

Mit dem Seminar wird Ihnen der Einstieg in die als schwierig geltenden Artengruppen der Süß- und Sauergräser erleichtert.

  • Sie setzen sich in diesem Seminar intensiv und praktisch mit den Bestimmungsmerkmalen auseinander.
  • In Übungen lernen Sie mit unterschiedlichen Bestimmungsbüchern umzugehen.
  • Sie erarbeiten sich ein Basiswissen über die Artengruppen.
  • Sie vertiefen die erworbenen Kenntnisse bei Kurzexkursionen ins Gelände.
  • Sie werden außerdem informiert über ökologische Zeigerwerte und über die Gefährdung bestimmter Arten.
Im Rahmen des Seminars stattfindende Exkursionen in der Umgebung erfolgen im Kleinbus der Akademie und in Privat-PKW-Fahrgemeinschaften.

Leitung:
Dr. Irmtraut Lalk-Jürgens, Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz

Dozentinnen:
Heike Vullmer, Verden
Kerstin Pankoke, Schneverdingen

Gebühr:
370,- € (inkl. Mittagessen, Abendessen und Tagungsgetränke)
keine Ermäßigung

Das Seminar ist anerkannt als Bildungsveranstaltung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz §10 Abs. 1.

Das detailierte Programm zum Download finden Sie hier.

Damit wir alles gut vorbereiten können, melden Sie sich bitte bis zum 04.05.2020 an.

Der Tagungungsort Camp Reinsehlen

Noch Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne:
Bettina Stoffregen
Tel: 05199/989-78

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln