Niedersachen klar Logo

Wiesenvogelschutz in Niedersachsen

in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsichen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz


09. bis 10.02.2022
Camp Reinsehlen, 29640 Schneverdingen

Hinweis: Die Veranstaltung wird auf den 09.-10.02.2022 verschoben.

Nr. 21-004

Niedersachsen ist für Wiesenvögel so bedeutend wie kein zweites Bundesland in Deutschland. Die Artenpalette reicht von Uferschnepfe, Großem Brachvogel, Kiebitz und Rotschenkel bis zum Wachtelkönig. Teils hohe Anteile des gesamtdeutschen Brutbestandes dieser Arten brüten in Niedersachsen.

Von jeher besiedelten die Wiesenvögel die weiten Niederungs- und Moorlandschaften der norddeutschen Tiefebene.

Doch die Beeinträchtigung der Landschaft durch z.B. die Moorkultivierung, Gewässerregulierung, Flurbereinigung oder die großflächige Umwandlung von Wiesen und Weiden in intensiv genutztes Ackerland ist so immens, dass vielen Wiesenvögeln der geeignete Lebensraum fehlt. Hinzu kommt der Druck durch Prädatoren.

Die Fachtagung widmet sich den Beständen verschiedener Wiesenvogelarten und ihrer Entwicklung in Niedersachsen sowie den Gefährdungsursachen.

Sie beleuchtet die verschiedenen Instrumente, welche in Niedersachsen und darüber hinaus zum Schutz der Wiesenvögel eingesetzt werden. Die Effektivität auf verschiedene Arten sowie die Bedeutung des Einsatzregimes und der Rahmenbedingungen auf den langfristigen Erhalt der Arten werden diskutiert.

Leitung:
N.N.
Heinz Düttmann, MU, Hannover
Dr. Markus Nipkow, Staatliche Vogelschutzwarte, NLWKN, Hannover

Gebühr:
170,-€ inkl. Verpflegung

Sie sind an dieser Veranstaltung interessiert und möchten nähere Informationen?
Wir schicken Ihnen gerne das detaillierte Programm zu, sobald dieses erstellt ist.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Anforderung aus arbeitstechnischen Gründen nicht bestätigen.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

* Pflichtfelder

Hinweis zur Anmeldung

Anmeldungen sind erst nach Erscheinen des neuen Jahresprogramms 2022 möglich.

Der Tagungungsort Camp Reinsehlen

Hygienekonzept Veranstaltungsbetrieb

Unser aktuelles Hygienekonzept für den Veranstaltungsbetrieb (Stand: 16. August 2021) finden Sie hier.

 Hygieneplan
(PDF)

 Grundriss CR
(PDF)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln