klar

Tierschutz im FÖJ

Seit dem FÖJ 2017/2018 liegt ein neuer Schwerpunkt auf dem Thema Tierschutz. Bereits neun Einsatzstellen nehmen aktiv an diesem Programm teil. Gemeinsam mit ihnen verfolgt der FÖJ-Träger das Ziel, den Tierschutz insbesondere in der Nutztierhaltung, aber auch der Wild- und Haustierhaltung verstärkt zu behandeln und - den FÖJ-Zielen entsprechend - die Teilnehmenden in ihrer Multiplikatorfunktion zu unterstützen und zu bestärken. Für den gemeinsamen Austausch der betreffenden FÖJ-Einsatzstellen wird jährlich eine Fachkonferenz für die Mentoren und Mentorinnen der Einsatzstellen und die FÖlern und FÖJlerinnen organisiert.

Die begleitenden FÖJ-Seminare der Gruppen A und J sollen dazu anregen, die ganze Bandbreite des Themas zu beleuchten.

Ihre Einsatzstelle eignet sich für das Thema Tierschutz/Tierwohl und Sie haben Interesse an diesem Programm mitzuwirken? Dann melden Sie sich gerne bei Sebastian Bleck.

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Sebastian Bleck

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln