Niedersachen klar Logo

Arten kennenlernen im Lebensraum Wald

in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Lüneburger Heide



Hinweis. Die Veranstaltung ist ausgebucht, eine Warteliste wurde eingerichtet.

Nr. 18-G-02

Arten zu kennen stellt eine grundlegende und unverzichtbare Voraussetzung für einen erfolgreichen Natur- und Artenschutz dar.

Daher starten wir mit dieser Veranstaltung eine Seminarreihe, in der jährlich ein anderer Lebensraum hinsichtlich seiner Arten und ökologischen Bedeutung vorgestellt und erkundet werden soll. Den Anfang machen wir mit dem Lebensraum Wald.

Bei diesem Outdoor-Seminar erfahren Sie, wie Sie typische und leicht zu identifizierende Tier- und Pflanzenarten des Waldes und der Waldsäume erkennen und welche Bedeutung sie für das Ökosystem haben. Ebenso erhalten Sie methodische Werkzeuge für die Weitervermittlung der erlernten Kompetenzen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Das Seminar richtet sich an Natur- und Landschaftsführerinnen und -führer, Multiplikatoren aus schulischer und außerschulischer Bildung sowie sonstige Interessierte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Leitung:
Dr. Irmtraut Lalk-Jürgens, Naturschutzakademie

Teilnahmegebühr:
40 € (einschließlich Mittagessen und Tagungsgetränke)

HINWEIS:
Geeignet zur ZNL-Fortbildung

Das detaillierte Veranstaltungsprogramm als PDF zum Download

Damit wir alles gut vorbereiten können, melden Sie sich bitte möglichst bis zum 14.04.2018 an. Vielen Dank.

Der Weg zum Hof Möhr:

Noch Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne:
Britta Suhr
Veranstaltungsorganisation
Tel.: 05199/989-87

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln