Niedersachen klar Logo

Fachtagung für Fledermausregionalbetreuerinnen und -betreuer des Landes Niedersachsen

in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)


Nr. 19-004

Die ehrenamtlichen Fledermausregionalbetreuerinnen und -betreuer des Landes Niedersachsen sind im Rahmen des Niedersächsischen Tierarten-Erfassungsprogramms tätig und werden vom NLWKN ernannt. Sie sind jeweils Landkreisen in ihrer Wirkungsfläche zugeordnet und unterstützen die Unteren Naturschutzbehörden, Verbände und Privatpersonen vor Ort in Fragen des Fledermausschutzes.

Sie sind in verschiedenen Aufgabenbereichen, wie u.a. der Fledermauskartierung, der kurzzeitigen Aufnahme und Pflege verletzter, kranker oder hilfloser Fledermäuse, der Betreuung von Sommer- und Winterquartieren, der Beratung bei Fledermausquartieren im Wohnbereich, der Öffentlichkeitsarbeit sowie der Durchführung umweltpädagogischer Führungen, tätig. Aus diesen Aufgaben heraus ergeben sich Schlüsselqualifikationen, welche die Ehrenamtlichen benötigen, um ihre Tätigkeit durchführen zu können.

Die Veranstaltung soll den fachlichen Dialog und Austausch zum Thema Fledermausschutz in diesem Ehrenamt gewährleisten. Zusätzlich werden aktuelle Forschungsergebnisse sowie neue anwendungsbezogene Erkenntnisse aus Theorie und Praxis zur Stärkung der Schlüsselqualifikationen vermittelt.

Leitung:
Dr. Katrin Heuer, Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz
Dr. Melina Heinrich, NLWKN, Hannover

gebührenfrei

Geschlossene Veranstaltung, Teilnahme auf gesonderte Einladung
Der Tagungungsort Camp Reinsehlen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln