Niedersachen klar Logo

Vilmer Sommerakademie "Strategien für den Naturschutz – Nachhaltigkeits- und Biodiversitätsstrategie auf dem Prüfstand"

in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Naturschutz Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm


17. bis 21.06.2019
Insel Vilm

Nr. 19-075

Die diesjährige Sommerakademie befasst sich anlässlich des Zieljahres 2020 für international vereinbarte Biodiversitätsziele mit der Wirksamkeit von Strategien als Politikinstrumente im Naturschutz, vor allem hinsichtlich ihrer Fähigkeit Naturschutzanliegen in andere Sektorpolitiken zu integrieren. Zielsetzungen und der Erstellungs- und Umsetzungsprozess werden kritisch beleuchtet.

Leitung:
Gisela Stolpe, Leiterin der Internationalen Naturschutzakademie (INA)
Prof. Dr. Konrad Ott, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Prof. Dr. Thomas Potthast, Universität Tübingen
Dr. Lieske Voget-Kleschin, Christian-Albrechts-Universität Kiel
Dr. Simon Meisch, Institut für Transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) Potsdam

gebührenfrei, zzgl. Verpflegung und Unterkunft


Anmeldung

Bundesamt für Naturschutz
Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm
Frau Martina Finger
18581 Pubus/Rügen
Tel.: 038301-86112
Fax: 038301-86117

Anreise

Mit der Eisenbahn über Stralsund - Bergen/Rügen bis Lauterbach auf Rügen
Mit dem Auto über Stralsund bzw. Glewitzer Fähre, Garz, Putbus nach Lauterbach
Die Überfahrt von Lauterbach zur Insel Vilm dauert etwa 10 Minuten und erfolgt mit einem Boot des BfN.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln