Niedersachen klar Logo

Herzlich willkommen beim FÖJ in Niedersachsen!

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bietet jungen Freiwilligen die Möglichkeit, ein Jahr lang im Umwelt- und Naturschutz mitzuarbeiten. Dafür stellt das Land Niedersachsen 325 Plätze zur Verfügung.

FÖJ - Was ist das?

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein ökologisches Bildungsjahr für junge Menschen. Ein Jahr lang arbeiten Freiwillige in Einrichtungen des Umwelt- und Naturschutzes oder der Umweltbildung mit. Sie führen Besucher durch ein Naturschutzgebiet, leiten eine Kindergruppe an und vieles mehr ... mehr

FÖJ - Wo gibt es Einsatzstellen?

Ob im Bauernhofkindergarten, Forschungsinstitut, Umweltamt oder anderswo - FÖJ-Einsatzstellen sind vielfältig und überall in Niedersachsen zu finden. Mehr als 200 Einrichtungen sind dabei. mehr

FÖJ - Wie bewerbe ich mich?

Anfang Januar startet das Bewerbungsverfahren für das jeweils bevorstehende FÖJ. Solange es freie Plätze gibt, kann man sich im Online-Portal bei maximal drei Einsatzstellen bewerben. mehr

Barfussraupe auf Wiese

FÖJ macht Schule

In diesem FÖJ-Jahr haben rund 50 FÖJler die Chance, Schule von der anderen Seite kennen zu lernen. Sie führen - unterstützt von ihrer Einsatzstelle - an einer Ganztagsschule eine oder mehrere Nachmittags-AGs zu Themen des Umwelt- und Naturschutzes sowie nachhaltiger Entwicklung durch. mehr

FÖJ im Sport

Interessant für junge Menschen, die nicht nur vom Sport bewegt werden (wollen), sondern auch motiviert sind, selbst etwas zu bewegen! Jedes Jahr haben Freiwillige die Chance, in ihren Einsatzstellen (z.B. Sportvereinen) aktiv Aspekte des Umweltschutzes zu integrieren und mitzugestalten. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln