Niedersachen klar Logo

Downloads zum FÖJ

 

Rund um die Seminare

In unserer Seminarplanung für das FÖJ 21/22 haben wir Corona berücksichtigt und möchten trotzdem eine hohe Zuverlässigkeit der Termine gewährleisten.

Sem 1+2: Für die ersten beiden Präsenz-Seminare* wird jede Seminargruppe in zwei Teilgruppen aufgeteilt, um Abstandsregeln und Hygienekonzepte der jeweiligen Tagungshäuser einhalten zu können. Für die TN sind die ersten beiden Seminare somit dreitägig (Mo-Mi oder Mi-Fr).

Sem 3: Die dritten Seminare im Jan/Feb 2022 werden als fünftägige Online-Seminare mit der gesamten Seminargruppe stattfinden (Mo-Fr).

Sem 4+5: Die vierten und fünften Seminare im Frühjahr und Sommer 2022 sind als fünftägige Präsenzseminare* mit der gesamten Gruppe geplant (Mo-Fr).

Online-Workshops: Ergänzt werden die Seminare durch gruppenübergreifende Online-Workshops. Die Teilnehmenden werden entsprechend ihrer individuellen Interessen Angebote im Umfang von 4 Tagen wählen können. Es wird drei Zeiträume geben, in denen immer donnerstags und freitags Online-Workshops angeboten werden, und zwar jeweils KW 41/42, KW 49/50 (in 2021), sowie KW 8-11 (in 2022).

*Hinweis: Sollten die Infektionszahlen gegen die Durchführung von Präsenzseminaren sprechen, würden die Veranstaltungen online durchgeführt. Die Termine bleiben aber gleich!

 

FÖJ-ABC für FÖJ-Teilnehmende
Das ABC enthält viele Infos zum FÖJ und zu dem, was vor und während des FÖJ wichtig ist.

 

„Tauschrausch Öki-Glück“'
Du hast Lust, während deines FÖJ noch eine weitere Einsatzstelle kennenzulernen?

 

Der FÖJ-Erfahrungsbericht
Dein FÖJ neigt sich dem Ende zu? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, die vergangenen Monate in Gedanken noch einmal durchzugehen und deine Erfahrungen in einem Bericht zusammenzufassen.

 

FÖJ-Durchführungsbestimmungen
Die FÖJ-Durchführungsbestimmungen regeln die konkrete Ausgestaltung des FÖJ in Niedersachsen.

 

Anerkennung für die Fachhochschulreife

Die Vergabe der Fachhochschulreife setzt den Nachweis von schulischen, theoretischen Leistungen (schulischer Teil der Fachhochschulreife) und von praktischen Leistungen (berufsbezogener Teil der Fachhochschulreife) voraus. Ein bescheinigtes zwölfmonatiges FÖJ wird als praktischer Teil anerkannt. Hilfreiche Hinweise dazu hat das Kultusministerium hier zusammengefasst.

FÖJ in Niedersachsen
Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie gern an.

Alea Rynas
Tel.: 05199/989-14



zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln