Niedersachen klar Logo

Amphibien- und Reptilienschutz im Kontext von Natura 2000

In Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)


24.11.2020
Landhotel Schnuck, Osterwaldweg 55, 29640 Schneverdingen


Hinweis: Die Veranstaltung ist ausgebucht, eine Warteliste wurde eingerichtet.

Der Veranstaltungsort hat sich geändert (s.o.).


Nr. 20-005

In Niedersachsen sind zurzeit 19 Amphibienarten und sechs Reptilienarten heimisch. Davon sind zwölf Amphibien- und Reptilienarten in den Anhängen II und IV der FFH-Richtlinie gelistet. Darunter fallen die drei Anhang II-Arten Kammmolch, Rot- und Gelbbauchunke, für deren besonderen Schutz bestimmte FFH-Gebiete an die EU gemeldet wurden.

Viele Managementplanungen für die Natura2000-Gebiete sind bereits im vollen Gang. Bei der gebietsspezifischen Maßnahmenplanung müssen die Gefährdungsfaktoren sowie die ökologischen Anforderungen der Amphibien- und Reptilienarten an ihren Lebensraum in den Fokus genommen und in zielorientierte Schutz- und Entwicklungsmaßnahmen zur Erreichung der Natura2000-Ziele entwickelt werden. Aufgrund ähnlicher Habitatansprüche kommen dabei Schutzmaßnahmen oft mehreren Arten gleichzeitig zu Gute.

Auf dieser Fachtagung sollen die ökologischen Ansprüche der verschiedenen Arten beleuchtet sowie Ansätze und Erfahrungen zu deren Schutz und zu der Berücksichtigung bei der Managementplanung vorgestellt werden.


Leitung:
Dr. Andreas Jacob, NLWKN
Tjede Nordhoff, Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz

Kosten:

90,- € inkl. Verpflegung (einschließlich Mittagessen sowie Tagungsgetränke)


Das detaillierte Veranstaltungsprogramm als PDF zum Download.

Hygienekonzept

Den Hygieneplan sowie den Grundriss für den Seminarbetrieb im Camp Reinsehlen finden Sie hier.

Damit wir alles gut vorbereiten können, melden Sie sich
bitte möglichst bis zum 27.10.2020 für die Veranstaltung an.

Der Tagungungsort Camp Reinsehlen

Noch Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne:
Bettina Stoffregen
Tel: 05199/989-78

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln