Niedersachen klar Logo

Heimische Schmetterlinge - Einführung in die Bestimmung und das Lebensraummanagement

in Zusammenarbeit mit dem NABU e.V.


02. bis 04.04.2020
Ort: Elbauenstation „Pevestorf“, Fährstr. 11 a, 29478 Pevestorf

HINWEIS: DIE VERANSTALTUNG IST ABGESAGT (--> es werden alle Veranstaltungen der Naturschutzakademie bis einschließlich 29.04.20 abgesagt - mit dieser vorsorglichen kontaktreduzierenden Maßnahme soll zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus und Entlastung der Gesundheitssysteme beigetragen werden)


Nr. 20-037

Schmetterlinge sind die Artengruppe unter den Insekten, die wohl auf die größte positive Resonanz und Faszination bei den Menschen stößt. Angefangen bei der Metamorphose über den bunten schillernden Flügelschlag der ausgewachsenen Schmetterlinge. Wohl deshalb sind die Tagfalter eine besonders gut untersuchte Artengruppe.
Die gute Beobachtung hat dazu geführt, dass festgestellt wurde, dass 50% der Arten bereits auf der Roten Liste stehen. Dies hat unmittelbar mit der Landschaft und der entsprechenden Landnutzung zu tun. Die Arten nehmen jedoch nicht nur in der intensiv genutzten Landschaft ab, auch Schutzgebiete sind betroffen.
Dieses Seminar zeigt am ersten Tag, wie wir besonders schützenswerte Arten bestimmen können. Hier werden wir nicht nur Tagfalter betrachten, auch Nachtfalter werden in einem abendlichen Lichtfang gefangen und bestimmt. An den folgenden Tagen setzen wir uns damit auseinander, was für eine Landschaft Schmetterlingsarten brauchen und wie wir sie pflegen, um die Insektenvielfalt zu fördern. Hier wird es Exkursionen zu entsprechenden Flächen geben.


Leitung:
Dr. Detlef Kolligs, Lilienthal

Gebühr:
250,- € inkl. Verpflegung und ggf. Übernachtung (Details entnehmen Sie dem Detailprogramm)

Die Veranstaltung ist mit Bescheid vom 20.01.2020 - Az.: 1213/359, VA-Nr. B20-102662-58 in Niedersachsen als ehrenamtliche oder nebenberufliche Aus- oder Fortbildung anerkannt.


Das detaillierte Veranstaltungsprogramm als PDF zum Download



Damit wir alles gut vorbereiten können, melden Sie sich bitte mit dem beigefügten Formular möglichst bis zum 04.03.2020 für die Veranstaltung an.

Noch Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne:
Bettina Stoffregen
Tel: 05199/989-78

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln