Niedersachen klar Logo

Der Fieberklee als Klimabotschafter - Tagung mit Exkursion zum Thema Moor- und Klimaschutz

in Zusammenarbeit mit der Loki Schmidt Stiftung und dem Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume


28.05.2020
Ort auf Anfrage

HINWEIS: DIE VERANSTALTUNG IST ABGESAGT (--> Alle Veranstaltungen der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz werden bis einschließlich 03.06.20 abgesagt.)


Nr. 20-038

Die Blume des Jahres 2020, der Fieberklee (Menyanthes trifoliata), begleitet uns ein Jahr lang in die Welt der Übergangsmoore und Quellsümpfe. Landschaftstypen, die auf Grund immer längerer Trockenperioden und absinkendem Grundwasser stark zurückgehen. Dadurch ist eine Vielzahl an hoch spezialisierten Tier- und Pflanzenarten, wie auch der Fieberklee, stark bedroht.

Auf der Tagung erfahren Sie Spannendes über den Fieberklee, wie seine Lebensräume erhalten werden können und wie Moore zum Klimaschutz beitragen.

Im Anschluss an einige Vorträge, findet eine Exkursion in ein Moorgebiet statt.

Leitung:
Helen Schepers, Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz
Dipl Biol. Paula Höpfner, Loki Schmidt Stiftung

Gebühr:

60,- € inkl. Verpflegung

Sie sind an dieser Veranstaltung interessiert und möchten nähere Informationen?
Wir schicken Ihnen gerne das detaillierte Programm zu, sobald dieses erstellt ist.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Anforderung aus arbeitstechnischen Gründen nicht bestätigen.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

* Pflichtfelder
Anmeldung

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein
Hamburger Chaussee 25
24220 Flintbek
Fax: 04347 704-790
E-Mail: anmeldung@bnur.landsh.de


Teilnahmebedingungen und Organisatorisches

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln