Niedersachsen klar Logo

Aufbaukurs II - Pflanzenartenkenntnisse für die Biotopkartierung: Grünland auf Hoch- und Niedermoorböden

12.06.2024
Osterholz-Scharmbeck
Nr. 24-005


HINWEIS: Die Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Warteliste wurde eingerichtet.


Leitung:
Gesche Züghart, Naturschutzakademie
N.N., NLWKN
Oliver Giesecke, UNB Landkreis Osterholz-Scharmbeck

Gebühren: 80 € (ohne Verpflegung)

Zur Vorbereitung des „Aufbaukurses II - Erfassung und Bewertung von Biotopen und FFH-Lebensraumtypen der Feucht- und Nasswiesen, des mesophilen Grünlandes und der Hochstaudenfluren bieten wir Ihnen eine Einführung zur Bestimmung der relevanten Zeigerarten an, welche die Grundlage für den anschließenden Kurs bildet. Im Vordergrund steht dabei die Ansprache der Pflanzenarten im Gelände, die geübt und vertieft werden soll.

Sie erhalten einen Überblick über die besonders charakteristischen Pflanzenarten der genannten Biotoptypen. des mesophilen Grünlandes und Sie haben die Gelegenheit, Ihre Grundkenntnisse aufzufrischen und Kenntnislücken zu füllen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Zeiger- und Indikatorarten zur Ansprache und Abgrenzung der Biotoptypen und Kennarten der Lebensraumtypen nach der FFH-Richtlinie. Auch die "Störzeiger", z.B. als Kennzeichen für Eutrophierung, werden behandelt.

Im Laufe des Kurses haben Sie die Gelegenheit, Ihre fachlichen Fragen und Erfahrungen mit den Experten und Expertinnen sowie den Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und zu erörtern. Wenn Sie an beiden Kursen teilnehmen, können Sie die aufgefrischten Kenntnisse unmittelbar am nächsten Tag bei den Übungen zur Biotopkartierung einsetzen.

Hinweise:
  • Für die erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung sind bereits vorhandene Grundkenntnisse in der Pflanzenartenansprache sowie der Umgang mit Bestimmungsliteratur wesentlich. Es handelt sich NICHT um einen Anfängerkurs für Artenkenntnisse!
  • Der Aufbaukurs findet ausschließlich im Gelände statt.Für die Teilnahme ist daher wetterfeste Ausrüstung erforderlich.
  • Bitte sorgen Sie selber für Verpflegung aus dem Rucksack.
  • Bitte bringen Sie eine Lupe mit.

Anmeldefrist

Bitte melden Sie sich bis zum 12.05.2024 an.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln