Sprachauswahl:  
Schriftgröße:
Farbkontrast:

FÖJ - das Freiwillige Ökologische Jahr

Herzlich willkommen beim FÖJ in Niedersachsen! Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bietet jungen Freiwilligen zwischen 16 und 25 Jahren die Möglichkeit, ein Jahr lang im Umwelt- und Naturschutz mitzuarbeiten. Dafür stellt das Land Niedersachsen in diesem Jahr 283 Plätze zur Verfügung.

FÖJ-Teilnehmerinnen

Bewerbungsverfahren für das Freiwillige Ökologische Jahr 2016/17

Bis zum 30. Juni können sich Jugendliche für die Teilnahme am Freiweilligen Ökologischen Jahr bewerben. Insgesamt werden 283 FÖJ-Plätze angeboten. "Das FÖJ ist ein beeindruckendes Umwelterlebnis in Theorie und Praxis", so Umweltminister Wenzel in einer Pressemitteilung zum Bewerbungsstart.

Storkenkate Preten

FÖJ: Einsatzstellen-Datenbank

In der Einsatzstellen-Datenbank kann nach allen aktiven Einsatzstellen, vor allem aber auch nach freien FÖJ-Plätzen gesucht werden.

Referat

FÖJ - Was ist das?

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein ökologisches Bildungsjahr für junge Menschen. Ein Jahr lang arbeiten Freiwillige in Einrichtungen des Umwelt- und Naturschutzes oder der Umweltbildung mit. Sie führen Besucher durch ein Naturschutzgebiet, leiten eine Kindergruppe an und vieles mehr ...

FÖJ-Teilnehmerin am Meer

FÖJ: Bewerbung

Das Bewerbungsverfahren für das FÖJ 2016/2017 läuft. Noch bis zum 30. Juni haben alle Einsatzstellen Zeit, ihre Plätze zu besetzen. Ganz vereinzelt gibt es aber auch danach noch freie Plätze.

Bild einer FÖJ-Einsatzstelle

FÖJ-Einsatzstellen

... gibt es überall in Niedersachsen, - vom Harz bis zu den Ostfriesischen Inseln. In diesem Jahr beteiligen sich ca. 190 Einsatzstellen am FÖJ.

FÖJlerin mit Kindergruppe

FÖJ macht Schule

In diesem FÖJ-Jahr haben 48 FÖJler die Chance, Schule von der anderen Seite kennen zu lernen. Sie führen - unterstützt von ihrer Einsatzstelle - an einer Ganztagsschule eine oder mehrere Nachmittags-AGs zu Themen des Umwelt- und Naturschutzes sowie nachhaltiger Entwicklung durch.

Sport und Natur

FÖJ im Sport

Das "FÖJ im Sport" wird auch im Jahrgang 2015/2016 fortgeführt.

Übersicht