Niedersachsen klar Logo

Impulse für Naturschutz und Landschaftsplanung in Niedersachsen

Digitale Kurzformate


Mit Beginn 2024 startet die Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz eine neue Veranstaltungsreihe, in der über das Jahr verteilt digitale Kurzveranstaltungen zu unterschiedlichsten Themen aus dem Bereich des Naturschutzes und der Landschaftsplanung angeboten werden.

Regelmäßig geben wir den facettenreichen naturschutzfachlichen und planerischen Themen in Niedersachsen und über die Landesgrenzen hinaus eine Bühne. Durch kurze, digitale und kostenfreie Formate wollen wir im vollgepackten Arbeitsalltag ein wenig Raum schaffen, um zu informieren, Impulse zu liefern, Ideen und Austausch anzuregen und vielleicht sogar den ein oder andere Lösungsansatz für ganz konkrete Praxisprobleme zu präsentieren.

Die Themen finden Sie hier – bitte beachten Sie auch die variierenden Zeiten:


19.02.2024

10:00 -
ca. 12 Uhr
Digitale Aktivitätslenkung in Natur und Landschaft – Digitize the Planet e.V. Vortrag

Sebastian Sarx, Berlin

Immer mehr Menschen bewegen sich über digitale Tools oft unwissentlich in sehr sensiblen Naturräumen und kennen weder Regeln noch Gebote in Schutzgebieten. Die Herausforderungen für die Schutzgebietsverwaltungen bei der Besucherlenkung sind enorm. Digitize the Planet e.V. hat sich zum Ziel gesetzt alle wichtigen Informationen und gesetzlichen Regelungen für Outdooraktive über das korrekte Verhalten in der Natur digital aufzubereiten und dadurch jederzeit verfügbar zu machen – für ein nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Naturerleben. Akteure aus Naturschutz, Verwaltung und Tourismus können die Plattform für die digitale Aktivitätslenkung in „ihren“ Schutzgebieten nutzen. Durch eine Registrierung und Verifizierung vor Dateneingabe werden Vertrauenswürdigkeit und Qualität der Daten gesichert. Weitere Informationen erhalten Sie in der Veranstaltung.

Gegründet wurde der Verein im März 2020 und setzt sich zusammen aus einem breiten Spektrum von Vertretern und Vertreterinnen aus Naturschutz, Tourismus, Outdoorsport und Tourenportalen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://digitizetheplanet.org/

Vergangene Vorträge:


25.01.2024

14 -
ca. 15:30 Uhr
Landwirtschaft und Naturschutz – wie wollen wir miteinander reden? Vortrag
Dr. Verena Menauer, Stuttgart

„Lasst uns miteinander reden – aber richtig!“


Kommunikation gilt als zentrale Voraussetzung, um Naturschutz langfristig in der Landwirtschaft zu verankern. In der Umsetzung zeigen sich jedoch vor allem in der öffentlichen Kommunikation deutliche Defizite. Der Vortrag vermittelt einen Überblick über die wesentlichen Probleme sowie deren vielfältige Ursachen, welche sich von emotionaler Betroffenheit über gruppenspezifische Verhaltens- und Interpretationsmuster bis hin zu mangelndem Wissen über den jeweils anderen Bereich erstrecken. Abschließend werden verschiedene Lösungsvorschläge postuliert, die dazu beitragen können, eine gemeinsame Vertrauens- und Wissensbasis zu schaffen, Vorurteile abzubauen und gemeinsam konstruktive Lösungswege zu finden.

Vortrag als PDF zum Download
Marten Urban, Bremen

„Naturschutz und Landwirtschaft Hand in Hand in Bremen“

Dialog und Kooperation sind die Basis und Grundvoraussetzung für erfolgreichen Naturschutz und gehören zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren von Artenschutzprojekten. Beispielhaft wird in diesem Vortrag dargestellt, wie durch Verlässlichkeit, Transparenz und Vertrauensaufbau über viele Jahre hinweg ein erfolgreiches, kooperativ getragenes Schutzgebietsmanagement entwickelt wurde. Voraussetzung hierfür sind die Bereitschaft, die Interessen und Ziele des Gegenübers zu akzeptieren, um auf dieser Basis Kompromisse zu finden und gemeinsame Interessen zu identifizieren.

Vortrag als PDF zum Download

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise zum Datenschutz:

Mit der Teilnahme erkenne ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und Datenschutzrichtlinien von BigBlueButton an. Mir ist bekannt, dass die Aufnahme, das Speichern und/oder das Verbreiten sämtlicher Daten des Online-Seminars (Audio-, Video- oder Bild- oder sonstiger Dateien) untersagt ist. Ausgenommen davon ist die Erstellung und Speicherung von Dateien, die zur inhaltlichen Bearbeitung des Seminars dienen, wie zum Beispiel persönliche Mitschriften oder Arbeitsaufträge. Sollte ich dem nicht zustimmen oder Fragen dazu haben, melde ich mich rechtzeitig vor Beginn des Seminars.

Weitere Informationen zu BigBlueButton: AGB: https://de.bigbluemeeting.com/terms; Datenschutzrichtlinien: https://de.bigbluemeeting.com/privacy



Beachten Sie auch die Angebote unserer Partnerakademien im BANU (Bundesweiter Arbeitskreis der staatlich getragenen Umweltbildungsstätten im Natur- und Umweltschutz)

Weitere Angebote und Hinweise folgen.
Bildrechte: NNA
Eine vorherige Anmeldung zu den jeweiligen Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

Zum Zeitpunkt der Veranstaltung wird der digitale Raum in unserem Webkonferenzsystem BigBlueButton jeweils 15 Minuten vor Beginn geöffnet und Sie können sich über den nachfolgenden Link einwählen:

Bitte beachten Sie unsere technischen Hinweise zu den digitalen Kurzformaten.

In diesem Testraum können Sie jederzeit eigenständig Ihre Technik testen:

Was beschäftigt Sie?

Gibt es ein bestimmtes Thema, das Sie sich für eine dieser Veranstaltungen wünschen? Kennen Sie ein tolles Projekt oder spannende Forschungsergebnisse, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben? Oder können Sie selbst ganz konkret zu einem Thema beitragen? Dann senden Sie Ihre Vorschläge gerne an:

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln