Niedersachen klar Logo

Der Feldhamster - Schutz für den bunten Ackerbewohner

in Zusammenarbeit mit der Deutschen Wildtierstiftung


22.10.2019
Hildesheim

Nr. 19-049

Um den weiteren Rückgang der Feldhamster in Niedersachsen zu stoppen, ist ein schnelles Handeln erforderlich. Welche Aufgaben die ver-schiedenen Akteure dabei übernehmen können und welche tragende Rolle die Landwirtschaft hierbei hat, wird im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen, die außerdem einen Überblick über Biologie und Verbreitung der Feldhamster vermittelt, den Umgang mit dieser Art bei Eingriffen behandelt und die Möglichkeiten, die Agrarumweltmaßnahmen bieten, streift. Die Veranstaltung bietet gleichzeitig viel Raum für einen intensiven Austausch und eine Vernetzung aller Akteure im Feldhamsterschutz.

Leitung:
Nina Lipecki, Deutsche Wildtierstiftung, Harsum

Gebühr:
90,- €


Sie sind an dieser Veranstaltung interessiert und möchten nähere Informationen?
Wir schicken Ihnen gerne das detaillierte Programm zu, sobald dieses erstellt ist.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Anforderung aus arbeitstechnischen Gründen nicht bestätigen.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln